ANB Rimex TRICOM KNX-Schnittstelle

ELAUSYS ANB-KNX ist ein KNX-Gateway für das TRICOM-Alarmsystem. Es ermöglicht die Kommunikation mit dem Alarmsystem über den RS485-Kommunikationsanschluss des Alarmsystems.

  • SERIAL-medium
  • ANB-KNX
  • KNX-Schnittstelle für AnB Rimex TriCom-Alarmsysteme
  • Bis zu 96 konfigurierbare Status in Echtzeit
  • Eingebauter Abschlusswiderstand für RS485
  • Überwachung von Kommunikationsfehlern
  • Galvanische Isolierung mit dem KNX-Bus
  • Optionales DIN-Schienengehäuse

DESCRIPTION

Das KNX-Schnittstellenmodul ANB-KNX ist ein KNX-Gateway für die AnB Rimex TRICOM-Alarmsysteme. Es ermöglicht das Senden des Status vom Alarmsystem an KNX über den RS485-Bus vom Alarmsystem.

Integratoren können ein voll integriertes Alarmsystem, Partitionsstatus, Sensorstatus, automatische Beleuchtung mithilfe der Bewegungsmelder,…

Diese Schnittstelle ist für die Verwendung mit einem Alarmsystem der ANB RIMEX TRICOM-Serie vorgesehen, das einen der integrierten RS485-Kommunikationsanschlüsse des Alarmsystems verwendet.

Es ist möglich, 2 ANB-KNX auf demselben Bus zu installieren, um den Status von bis zu 192 Programmschritten auf KNX überwachen zu können.

Programmieren Sie die Schritte 1-> 96 an der Schnittstelle ANB-KNX 1

Programmschritte 97-> 192 an der Schnittstelle ANB-KNX 2

Durch die Konfiguration der Programmschritte der TriCom ist es daher möglich, den Status von Detektoren oder Bereichen (Aktivieren / Deaktivieren,…) an KNX zu senden.

 

connection overview

CONNECTION

Das Elausys ANB-KNX-Modul wird vom TRICOM 12 VDC-Netzteil geliefert.

Der RS485-Bus muss über die Schraubklemmen auf beiden Karten zwischen dem TRICOM und der ANB-KNX-Schnittstelle verbunden werden. Der Abschlusswiderstand ist bereits im KNX-Schnittstellenmodul integriert.

 

RS485 connection

SOFTWARE

Die Konfiguration mit bis zu 96 Status ist verfügbar und wird in den Gerätegruppenobjekten aufgeführt.

 

Standardmäßig ist der Zonenstatus für die Zonen 1 bis 96 des Alarmsystems konfiguriert. Ein allgemeiner Parameter ermöglicht das Ändern für Zone 97 bis 192. Anschließend können zwei Gateways in derselben Installation verwendet werden, um bis zu 192 Zonen des Alarmsystems abzudecken.

Jede ZONE verfügt über 1 Gruppenobjekte (GO) für den Status KNX.

Eine Zone entspricht einem Programmschritt des TRICOM-Alarmsystems.

Beispiel: Programmschritt 2 entspricht dem Zonenstatus 2.

GO

NAME

DESCRIPTION

1

Zone x Status

Zone status

 

User manual & ETS Database

Version : 1.00

Release date : 29-SEP-2020

Applicable only to products delivered after the release date

WO ZU KAUFEN ?

Dieses Produkt ist in unserem Webshop und bei AnB Rimex erhältlich.